Für jeden Tennisspieler, der Mitglied in einem deutschen Tennisclub ist, wird über das Portal des Deutschen Tennis Bundes (DTB) www.mybigpoint.tennis.de eine sog. Leistungsklasse geführt. Die Leistungsklasse soll Aufschluss über die Spielstärke des jeweiligen Spielers geben. Sie ergibt sich auf Grundlage der Ergebnisse aus Teilnahmen des Spielers an Punktspielen und Turnieren. Die Einstiegsleistungsklasse ist die LK 23, die beste ist die LK 0. Einen guten Überblick über das Leistungsklassesystem und die eigene Einordnung erhält man, wenn man sich auf dem Portal mybigpoint.tennis.de anmeldet. Dort findet man auch seine DTB-Spielernummer, die für Turnieranmeldungen benötigt wird. Außerdem bekommt man eine Übersicht über die eigenen Spielergebnisse und die Ergebnisse seiner Gegner.

Die Leistungsklasse wird auf Grundlage von Punkten ermittelt, die man für Siege in Punktspielen oder Turnieren erlangt hat. Die Festlegung der Leistungsklasse erfolgt dabei nur einmal jährlich zum 01. Oktober eines jeden Jahres auf Grund der in den 12 vorangegangenen Monaten erzielten Ergebnisse bzw. Punkte. Die genauen Regeln ergeben sich aus der Leistungsklasseordnung, die Sie nach Ihrer Anmeldung auf dem DTB-Portal mybigpoint.tennis.de unter dem Menüpunkt „LK-Portrait“ oder hier finden.

Das “Nürnberger LK-Race“ auf unserer Homepage zeigt die Rangliste der Spieler mit den meisten LK-Punkten der jeweiligen Saison.